Sie sind hier: Nachbarschaft > Graefe-Kieztreffen

Eine Gesprächsrunde mit Kiezcharakter

Das Graefe-Kieztreffen ist eine nachbarschaftliche Gesprächrunde, die im Rahmen der Stadtteilarbeit angeboten wird.

In diesen Treffen kommen lokale Akteure wie BewohnerInnen, Gewerbetreibende, Institutionen und Vereine miteinander ins Gespräch. Oft bilden sich aus den TeilnehmerInnen Initiativen oder auch kleine Gruppen, die eine Aktion planen möchten.Auch wird mal ein/e VertreterIn des Bezirks oder der Verwaltung eingeladen. Dies kam z.B. beim Thema "Verkehrsberuhigung" vor.

Die Treffen sind offen. Man kann einmal kommen oder regelmäßig. Diese Treffen bieten den KiezlerInnen mal die Gelegenheit die Nachbarn kennenzulernen oder auch mal ein Blick hinter die Kulissen der zahlreichen Vereine und Institutionen zu werfen. Die Themen kommen aus dem Kiez. In Gesprächen mit lokalen Akteuren finden wir als Stadtteilarbeiter heraus, was den Kiez bewegt oder auch aufwühlt.

Falls Sie ein Thema im Kiez ansprechen möchten, so können Sie sich gerne unter gekko@nachbarschaftshaus.de an das GEKKO Team wenden.