Theaterstück: „Monolog mit meinem ‚asozialen‘ Großvater“

____________________________________________

„Das Theaterstück Monolog mit meinem »asozialen« Großvater handelt von der vergessenen Opfergruppe der sogenannten »Asozialen« während der NS-Zeit. Als »asozial« galten den Nationalsozialisten diejenigen, die durch ihre Lebensführung vermeintlich dem »Volkskörper« schadeten. Gemeint waren damit meist: Menschen aus der »Unterschicht«. Arme, Obdachlose, Suchtkranke, Prostituierte, Arbeitslose.“

Weitere Informationen gibt es auf der Website http://asozialer-grossvater.de/

Termine:
Freitag, 24. September 2021, 19:30 Uhr
Samstag, 25. September 2021, 19:30 Uhr
Einlass circa 19:00 Uhr

Kosten:
12€ // 10€ // 8€

Reservierung und Anmeldung:
Telefon: 030/214 726 34
Mail: mail@harald-hahn.de

Ort:
Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.
Urbanstraße 21
10961 Berlin

____________________________________________________________


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.