Die Spielstrasse sucht weiterhin freiwillige Unterstützer:innen

Auch in diesem Jahr erfreut sich die Spielstrasse großem Interesse bei den Kindern unserer Nachbarschaft. Seit April wird die Böckhstrasse wieder jeden Mittwoch von 14 – 18 Uhr zur Spielstraße umgeformt. In dieser Zeit wird es den Autos verboten zu fahren und die Kinder erobern die Straße. Ein Stück Zukunft schon heute.

Im Grunde braucht es dafür gar nicht viel:
– Straßensperrung in beide Ausfahrtrichtungen der Straße
– Kinder (so viele möglich)
– ein paar wenige Spielsachen
– und natürlich freiwillige, erwachsene Helfer:innen

Das klingt doch gar nicht so kompliziert und ist es auch nicht, wie man in dem Film der Senatsverwaltung sehen kann

Weiterhin werden Unterstützer:innen gesucht, die Mittwochs Freude dabei haben von Freude umgeben zu sein.

Einen Überblick über die Bereiche, wo wir Verstärkung brauchen, findet ihr hier. Wenn Ihr Lust habt mitzumachen, meldet Euch unter spielstrasse@nachbarschaftshaus.de oder schaut einfach direkt Mittwochs in der Spielstraße vorbei.

One Reply to “Die Spielstrasse sucht weiterhin freiwillige Unterstützer:innen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.